Suchen

Deutsch im ABU (Print inkl. digitales Lehrmittel, Neuauflage 2023)

Kompaktausgabe für die zwei- und dreijährige berufliche Grundbildung
Verlag: hep Verlag
ISBN: 978-3-0355-2389-8
GTIN: 9783035523898
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 40.50
CHF 39.40
CHF 38.25
CHF 45.00
decrease increase
Die Kompaktausgabe des Arbeitsbuchs «Deutsch im ABU» ist auf die zwei- und dreijährige berufliche Grundbildung zugeschnitten. Die Lernziele basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Die in sieben Modulen behandelten Textsorten und sprachlichen Probleme sind stets in einem geeigneten ABU-Thema verankert. Ein Kreuzworträtsel dient jeweils der Erarbeitung eines spezifischen Vokabulars. Mit der Verknüpfung der gezielten Förderung sprachlicher Kompetenzen mit dem Lernbereich «Gesellschaft» setzt das Lehrmittel einen zentralen Leitgedanken des Rahmenlehrplans um. Die ABU-Themen der Module sind: Berufliche Grundbildung, Geld und Kauf, Risiko und Sicherheit, Wohnen und Partnerschaft, Arbeit und Zukunft, Leben in der Schweiz.
Die Kompaktausgabe des Arbeitsbuchs «Deutsch im ABU» ist auf die zwei- und dreijährige berufliche Grundbildung zugeschnitten. Die Lernziele basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Die in sieben Modulen behandelten Textsorten und sprachlichen Probleme sind stets in einem geeigneten ABU-Thema verankert. Ein Kreuzworträtsel dient jeweils der Erarbeitung eines spezifischen Vokabulars. Mit der Verknüpfung der gezielten Förderung sprachlicher Kompetenzen mit dem Lernbereich «Gesellschaft» setzt das Lehrmittel einen zentralen Leitgedanken des Rahmenlehrplans um. Die ABU-Themen der Module sind: Berufliche Grundbildung, Geld und Kauf, Risiko und Sicherheit, Wohnen und Partnerschaft, Arbeit und Zukunft, Leben in der Schweiz.
*
*
*
*
AutorWyss, Monika / Portmann, Roger / Rüegg, Marta
Verlaghep Verlag
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2023
Seitenangabe128 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH29.7 cm x B21.0 cm x D1.0 cm 428 g
Auflage5. A.
Gewicht428
ISBN978-3-0355-2389-8

Über den Autor Monika Wyss

Die Sprachwissenschafterin (Dr. phil. I) ist auch ausgebildete Primar- und Sekundarlehrerin. Sie verfügt über Unterrichtserfahrung auf diversen Schulstufen: Sie wirkte an der Primar- und Sekundarstufe, an der Berufsmaturitätsschule, an amerikanischen High Schools, in der Erwachsenenbildung, als Dozentin an Weiterbildungskursen für Lehrpersonen im deutschsprachigen In- und Ausland sowie als Lehrbeauftragte für Fremdsprachendidaktik an der Universität Zürich. Von 1994 bis 2003 war sie Mitglied der Eidgenössischen Berufsmaturitätskommission. Heinz Hafner ist ausgebildeter Gymnasiallehrer (Dr. phil. I und HLM Universität Zürich). Während und nach seinen Studien der Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, der französischen Literatur und der Didaktik des Mittelschulunterrichts unterrichtete er auf den Sekundarstufen I und II und war als Dozent für die Französischdidaktik an der Universität Zürich und an der Pädagogischen Hochschule des Kantons Thurgau tätig. Neben seiner Lehrtätigkeit nimmt er Aufgaben als Kursleiter sowie als Experte und Examinator an eidgenössischen Prüfungen wahr. Dr. Werner Kolb ist Mitgründer des hep Verlags, Mitautor mehrerer hep-Lehrmittel (meist zusammen mit seiner Frau Dr. Monika Wyss) und seit 2008 Verwaltungsrat des Verlags.Er wirkt als Experte für die Eidgenössische Berufsmaturitätskommission und leitete bis vor kurzem im Rahmen seines Unternehmens Testudo Bildungsprojekte GmbH Projekte im Bildungsbereich.Bereits während des Studiums (Geschichte, Deutsch, Kunstgeschichte) unterrichtete er an Berufsschulen und Gymnasien. Nach seinem Studienabschluss (Dr. phil. I Universität Zürich und Executive MBA Universität St. Gallen) war er mehrere Jahre im Bankgeschäft tätig, später leitete er Projekte für multimediale Lernprogramme. Danach war er Rektor einer Berufs- und Berufsmaturitätsschule. Andrea Stuhner unterrichtet Deutsch an der Kantonsschule Uster. Nach ihrem Studium der Germanistik, BWL und Politologie, das sie in Zürich und Kiel absolvierte, erwarb sie das Lehrdiplom für Mittelschulen. Sie verfügt über langjährige Unterrichtserfahrungen als Berufs- und Mittelschullehrerin. Nina Beerli ist Hauptlehrerin für das Fach Deutsch an der Kantonsschule Kreuzlingen. Nach ihrem Studium der Germanistik, Geschichte sowie Politologie an der Universität Zürich unterrichtete sie an verschiedenen Gymnasien, um im Anschluss das Lehrdiplom für Maturitätsschulen zu erwerben. Nina Beerli verfügt über mehrjährige Unterrichtserfahrung als Mittelschullehrerin.

Weitere Titel von Monika Wyss

Filters
Sort
display