schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Reclam

    Der Tod in Venedig von Thomas Mann: Lektüreschlüssel mit Inhaltsangabe, Interpretation, Prüfungsaufgaben mit Lösungen, Lernglossar. (Reclam Lektüreschlüssel XL) von Kieß, Mathias

    »Reclam Lektüreschlüssel XL« sind die idealen Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur - differenziert, umfangreich, übersichtlich! * Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text * Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil * Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen * Informationen zu Autor und historischem Kontext * Hilfreiche Infografiken, Abbildungen und Tabellen * Aktuelle Literatur- und Medientipps Besonders nützliche Elemente sind: * Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen * Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar Die 1911 entstandene Novelle »Der Tod in Venedig« erzählt die Geschichte des Schriftstellers Gustav von Aschenbach, der sich im Urlaub in Venedig in den jungen Tadzio verliebt und an der Cholera verstirbt. Bedeutungsvoll wählte Thomas Mann als Schauplatz das vom Wasser bedrohte Venedig - »die unwahrscheinlichste aller Städte«. Dabei reichert Thomas Mann sein psychoanalytisch geprägtes Motiv der Künstlerproblematik mit Todesmotiven und antiker Mythologie an und stilisiert Venedig zum Sinnbild der Dekadenz. Die Stadt am Wasser, in der wie im Literaten Aschenbach die Kunsttriebe Nietzsches - das Apollinische und das Dionysische - toben, wird zum Symbol des sicheren Niedergangs.
    Autor Kieß, Mathias
    Verlag Reclam
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 131 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Raster, nicht spezifiziert
    Masse H17.0 cm x B11.4 cm x D1.0 cm 110 g
    Reihe Reclam Lektüreschlüssel XL
    Gewicht 110
    ISBN 978-3-15-015501-1
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-15-015501-1
    Fr. 9.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 8.90
    Fr. 8.65
    Fr. 8.40

    Bände der Reihe "Reclam Lektüreschlüssel XL" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Reclam Lektüreschlüssel XL"

    Über den Autor Kieß, Mathias

    Zu Thomas Mann: Thomas Mann (6.6.1875 Lübeck - 12.8.1955 Zürich), »Chronist der Dekadenz« und jüngerer Bruder des Schriftstellers Heinrich Mann, ist der bedeutendste Vertreter des deutschsprachigen bürgerlichen Romans vom »Fin de Siècle« bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Mann entscheidet sich für die Laufbahn als Schriftsteller, nachdem die Firma des verstorbenen Vaters, eines Senators und Kaufmanns, liquidiert wird und der junge Thomas Mann ein Volontariat bei einem Versicherungsunternehmen abgebrochen hat. Durch die Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 ins Exil getrieben, lebt Mann in der Schweiz, seit dem »Anschluss« Österreichs an Deutschland 1938 in den USA. 1952 zieht er nach Zürich, wo er drei Jahre später stirbt. Einen großen Einfluss auf Manns Gesamtwerk kann der nihilistischen Philosophie Friedrich Nietzsches zugeschrieben werden, in deren Spannungsfelder 'Musik und Rausch' sowie 'Krankheit und Niedergang' sich Thomas Manns Erzählkunst entfaltet. Bereits in seinem Erstling »Die Buddenbrooks«, für den er 1929 den Literaturnobelpreis erhält, schildert Mann den Verfall einer großbürgerlichen Familie. In seinen Novellen wie »Tonio Kröger«, »Der Tod in Venedig« oder »Tristan« sowie in seinen Romanen »Der Zauberberg« oder »Doktor Faustus« formuliert Mann einen aus Nietzsches Lehren abgeleiteten Gegensatz von leidendem Künstler und vitalem Bürgertum aus, der als Prinzip der Künstlerproblematik bekannt ist.

    Weitere Titel von Kieß, Mathias

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Der Tod in Venedig von Mann, Thomas

    Ab Fr. 12.35
    In der Fassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe

    Debattieren lernen von Kemmann, Ansgar

    Ab Fr. 9.80
    Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler

    Pro und Kontra - die Debating-Methode von Gädeke, Marietta

    Ab Fr. 40.70
    Das professionelle Debattieren in Coaching, Training und Beratung einsetzen

    EinFach Deutsch / EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle von Müller-Völkl, Claudia

    Fr. 35.60
    Unterrichtsmodelle / Thomas Mann: Der Tod in Venedig: Gymnasiale Oberstufe