schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: DTV

    Der Schuss von Linker, Christian

    Raushalten ist keine Alternative


    Der 17-jährige Robin wird in seinem Wohnblock Zeuge des Mords an einem Anhänger der rechtsgerichteten »Deutschen Alternativen Partei«, deren Anführer Fred Kuschinski ein Kindheitsfreund von Robin ist. Die Rechten schieben den Mord dem sogenannten »Intensivtäter« Hakan Topal in die Schuhe und nutzen die Bluttat, um Fremdenhass und Ängste zu schüren. Auch Robins Schwester Mel schließt sich der Bewegung an und besucht die täglichen Mahnwachen. Robin hat sich bislang aus allen Konflikten im Block rausgehalten, jetzt aber weiß er: Wenn er die Wahrheit ans Tageslicht bringen will, ist Wegschauen keine Option.

    »Ein spannender Jugendroman und ein flammendes Plädoyer für Zivilcourage und gegen Ängste und Fremdenhass.«
    Beate Schräder, Westfälische Nachrichten 05.02.2018
    Autor Linker, Christian
    Verlag DTV
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2017
    Seitenangabe 320 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B13.7 cm x D3.2 cm 473 g
    Gewicht 473
    ISBN 978-3-423-74027-2
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-423-74027-2
    Fr. 21.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 19.70
    Fr. 19.15
    Fr. 18.60

    Über den Autor Linker, Christian

    Christian Linker, geboren 1975, studierte in Bonn Theologie und machte Jugendpolitik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Romane, die sich schon immer mit brisanten Themen auseinandergesetzt haben, wurden vielfach ausgezeichnet.

    Weitere Titel von Linker, Christian