schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    "Der Junge im gestreiften Pyjama" von Rohr, Ulrike

    Bruno weiß nichts über den Holocaust oder die Endlösung. Ihn interessiert nur eins: dass er nach "Aus-wisch" ziehen muss, wo es öde und langweilig ist. Das ändert sich, als er Schmuel kennenlernt, einen Jungen im "gestreiften Pyjama" auf der anderen Seite des großen Zaunes. Der naive Blick des 9-jährigen Brunos, der die Geschehnisse um sich herum nicht versteht, macht Wahnwitz und Schrecken des Nazi-Regimes deutlich. Die Themen der Literatur-Kartei zu dem Roman "Der Junge im gestreiften Pyjama": - Holocaust - Opfer und Täter - Mechanismen von Gewalt - Gehorsam und Mitläufertum - Freundschaft

    Autor Rohr, Ulrike
    Verlag An der Ruhr
    Einband Loseblatt
    Erscheinungsjahr 2011
    Seitenangabe 67 S.
    Meldetext Verfügbarkeit: deutschsprachige Bücher in der Regel innert 2-14 Tagen / fremdsprachige Titel falls lieferbar in der Regel innert 10-30 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PAPPE
    Masse H30.9 cm x B21.8 cm x D5.0 cm 428 g
    Auflage 1., Aufl.
    Reihe Literatur-Kartei plus
    Verlagsartikelnummer 60888
    Gewicht 428
    ISBN 978-3-8346-0888-8
    Schlagwort Erziehung, Schul- und Bildungswesen / Auschwitz / Holocaust / Leseförderung / Literaturkartei / Antisemitismus / Nationalsozialismus / Lesen / Freundschaft
    Loseblatt
    Verfügbarkeit: deutschsprachige Bücher in der Regel innert 2-14 Tagen / fremdsprachige Titel falls lieferbar in der Regel innert 10-30 Arbeitstagen
    978-3-8346-0888-8
    Fr. 27.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 24.75
    Fr. 24.05
    Fr. 23.40

    Alle Bände der Reihe "Literatur-Kartei plus"

    Weitere Titel von Rohr, Ulrike

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Erziehung Schul- und Bildungswesen "

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft