schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der große Spiele-Fundus zur Sprachförderung von Holler-Zittlau, Inge

    Materialpaket mit einfachen Spielen und Wimmelbildern zum Alltagswortschatz (1. und 2. Klasse)

    Die Sprachkompetenz eines Kindes ist ausschlaggebend dafür, wie gut es an Bildungsprozessen und überhaupt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann. Daher ist die Sprachförderung der Schüler eine wichtige Aufgabe für jeden Lehrer - besonders bei mehrsprachigen Kindern. Dieses Buch bietet einfache Spiele zu 24 Themen wie Schule, Familie oder Spielzeug, mit denen Sie Ihren Schülern einen grundlegenden Alltagswortschatz und elementare sprachliche Strukturen vermitteln können. Farbige Bildvorlagen für Spiele wie Lotto oder Domino machen die Materialien sofort einsetzbar. Bunte Wimmelbilder bieten den Kindern vielfältige Sprechanlässe. Didaktisch-methodische Hinweise zur Sprachförderung und übersichtliche Spielanleitungen ergänzen den Band. Auf der beiliegenden CD befinden sich alle Spielmaterialien zum Ausdrucken. Besonders geeignet für die Förderung geflüchteter Kinder!


    Autor Holler-Zittlau, Inge
    Verlag Persen Verlag i.d. AAP
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2016
    Seitenangabe 66 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Broschüre klebegebunden mit CD
    Masse H29.9 cm x B21.2 cm x D0.8 cm 241 g
    Auflage Nachdruck
    Verlagsartikelnummer 23388
    Gewicht 241
    ISBN 978-3-403-23388-6
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-403-23388-6
    Fr. 36.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 33.20
    Fr. 32.30
    Fr. 31.35

    Weitere Titel von Holler-Zittlau, Inge

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Schnell-Diagnosetests: Basisfähigkeiten von Eggert, Jens

    Ab Fr. 31.35
    Lernvoraussetzungen von Kindern mit Lerndefiziten feststellen (1. und 2. Klasse)