Suchen

Der alte Mann und der Bär

Eine philosophische Weihnachtsgeschichte von Janosch | Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste | Reclams Universal-Bibliothek
Verlag: Reclam
ISBN: 978-3-15-014396-4
GTIN: 9783150143964
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 7.10
CHF 6.90
CHF 6.70
CHF 7.90
decrease increase

Ein Janosch-Weihnachtsmärchen Abseits vom lauten Jubel und Frohlocken erzählt Bestsellerautor Janosch in leisen Tönen und zarten Farben von einer wunderbaren Freundschaft. Ein stilles Weihnachtsmärchen über Einsamkeit, Ignoranz, Liebe und Geborgenheit, eine wunderbare Lektüre für besinnliche Stunden, und das schönste Geschenk für alle, denen die wahre Weihnachtsbotschaft wichtig ist. »Es war einmal ein alter Mann«, so beginnt die Geschichte über den bettelarmen Gregor. Im Sommer arbeitet er hart, um im Winter Vögel auf dem Markt zu kaufen - und sie dann freizulassen. Doch Gregor wird älter und ärmer. Irgendwann reicht sein Geld nur noch für einen schwachen Vogel zum halben Preis, und er braucht die Hilfe eines Bären, um den kleinen Vogel aufzupäppeln und ihm ein Leben in Freiheit zu schenken. Denn das ist das größte Geschenk, das man jemandem machen kann. Nicht nur zur Weihnachtszeit. - Eine Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft: Mit farbigen Illustrationen von Bestsellerautor Janosch - Klassiker zum Sammeln: Ein weihnachtlicher Janosch-Band in Reclams Universal-Bibliothek - Zum Verschenken oder Selberlesen: Für gemütliche Lesestunden im Advent - Für die ganze Familie: Eine besinnliche Weihnachtsgeschichte für Erwachsene und Kinder

Ein Janosch-Weihnachtsmärchen Abseits vom lauten Jubel und Frohlocken erzählt Bestsellerautor Janosch in leisen Tönen und zarten Farben von einer wunderbaren Freundschaft. Ein stilles Weihnachtsmärchen über Einsamkeit, Ignoranz, Liebe und Geborgenheit, eine wunderbare Lektüre für besinnliche Stunden, und das schönste Geschenk für alle, denen die wahre Weihnachtsbotschaft wichtig ist. »Es war einmal ein alter Mann«, so beginnt die Geschichte über den bettelarmen Gregor. Im Sommer arbeitet er hart, um im Winter Vögel auf dem Markt zu kaufen - und sie dann freizulassen. Doch Gregor wird älter und ärmer. Irgendwann reicht sein Geld nur noch für einen schwachen Vogel zum halben Preis, und er braucht die Hilfe eines Bären, um den kleinen Vogel aufzupäppeln und ihm ein Leben in Freiheit zu schenken. Denn das ist das größte Geschenk, das man jemandem machen kann. Nicht nur zur Weihnachtszeit. - Eine Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft: Mit farbigen Illustrationen von Bestsellerautor Janosch - Klassiker zum Sammeln: Ein weihnachtlicher Janosch-Band in Reclams Universal-Bibliothek - Zum Verschenken oder Selberlesen: Für gemütliche Lesestunden im Advent - Für die ganze Familie: Eine besinnliche Weihnachtsgeschichte für Erwachsene und Kinder

*
*
*
*
AutorJanosch / Rückert, Sabine (Nachw.)
VerlagReclam
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2023
Seitenangabe45 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenBroschiert; Raster, farbig
MasseH14.8 cm x B9.6 cm x D1.0 cm 34 g
ReiheReclams Universal-Bibliothek
Gewicht34
ISBN978-3-15-014396-4

Über den Autor Janosch

Janosch (eigentlich Horst Eckert; 11.3.1931 Zabrze, Oberschlesien) ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1979 für »Oh, wie schön ist Panama« und 1993 mit dem Bundesverdienstkreuz. Viele seiner Bücher erscheinen in mehreren Sprachen und haben sich millionenfach verkauft. Heute lebt Janosch auf Teneriffa, wo er in der Hängematte liegend die Sonne genießt. Von Tigerente, Tiger und Bär, Schnuddel oder Günter Kastenfrosch, bekannt aus seinen Geschichten wie »Post für den Tiger« und »Ich mach dich gesund, sagte der Bär« oder seiner Zeichentrickserie »Janoschs Traumstunde«, lernt man: Wer sich seine kreative Vorstellungskraft bewahrt, der braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Zwischen 2013 und 2019 erschien die ZEITmagazin-Kolumne »Herr Wondrak«, in der Janosch mit dem schnauzbärtigen und schwarz-gelbe Latzhose tragenden Wondrak auf gewohnt liebevolle und augenzwinkernde Weise Leserfragen beantwortet. Seit 2021 mischt sich Janosch mit »Wondrak für alle Lebenslagen« und vielen weiteren Titeln unter die Klassiker von Reclams Universal-Bibliothek.Tillmann Prüfer, geb. 1974, ist stellvertretender Chefredakteur des ZEITmagazins. Als Autor und Journalist erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Weitere Titel von Janosch

Alle Bände der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek (RUB)"

Filters
Sort
display