schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Hanser Berlin

    Den Wolf einen Wolf nennen von Akbar, Kaveh

    Kaveh Akbars schreibt Lyrik von fast ungebremster emotionaler Wucht. "Ein herausragender Gedichtband, unverkennbar eigen und von größter Schönheit." Roxane Gay Das Debüt eines außergewöhnlich kraftvollen Lyrikers: Kaveh Akbars Gedichte sprühen Funken, sie bersten vor Beredsamkeit, Bild- und Ideenreichtum, sprachlicher Musikalität. Wenn Kaveh Akbar über Liebe und Begehren schreibt, über Herkunft und Identität und immer wieder über den qualvollen Kampf mit der eigenen Alkoholsucht, entsteht leidenschaftliche Lyrik von fast ungebremster emotionaler Wucht, gefasst in einer vollkommen eigenen Sprache. Gedichte eines mit sich, Gott und der Welt Ringenden, der die Finsternis kennt und die Schönheit leuchten lässt.
    Autor Akbar, Kaveh / Brôcan, Jürgen (Übers.)
    Verlag Hanser Berlin
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, April 2021
    Ausgabekennzeichen EnglischDeutsch
    Coverlag Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
    Verlagsartikelnummer 516/26935
    ISBN 978-3-446-26935-4
    Fester Einband
    Noch nicht erschienen, April 2021
    978-3-446-26935-4
    Fr. 28.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 26.00
    Fr. 25.30
    Fr. 24.55

    Über den Autor Akbar, Kaveh

    Kaveh Akbar, 1989 in Teheran geboren, gehört zu den wichtigsten neuen Stimmen der zeitgenössischen amerikanischen Lyrik. Seine Gedichte erschienen unter anderem in The New Yorker, The New York Times, Poetry Magazine, Best American Poetry, The New Republic und Paris Review. Den Wolf einen Wolf nennen ist sein erster Gedichtband.

    Weitere Titel von Akbar, Kaveh