schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    David Hilbert von Volkert, Klaus (Hrsg.)

    Grundlagen der Geometrie (Festschrift 1899)

    Originaltext und historischer und mathematischer Kommentar von Klaus Volkert
    David Hilberts "Festschrift" Grundlagen der Geometrie" aus dem Jahre 1899 wurde zu einem der einflussreichsten Texte der Mathematikgeschichte. Wie kein anderes Werk prägte es die Mathematik des 20. Jahrhunderts und ist auch heute noch von größtem Interesse.
    Aus der Perspektive eines Mathematikhistorikers schildert der Herausgeber die Entwicklung einer Axiomatik der Geometrie, die spätestens mit Euklids "Elemente" (ca. 300 v. u. Z.) begann und erst durch Hilbert zu einem vollständigen und handhabbaren System geführt wurde. Nach einer ausführlichen Erläuterung des Hilbertschen Textes wird seine Rezeption bis 1905 umfassend dargestellt und daran anschließend viele der von ihm ausgehenden weiteren direkten und indirekten Entwicklungen skizziert.
    Die Faszination des Textes ist auch dem heutigen Leser direkt zugänglich, da Hilbert¿s axiomatischer Ansatz ohne mengentheoretische Argumente oder formale Logik auskommt.


    Autor Volkert, Klaus (Hrsg.)
    Verlag Springer Berlin Heidelberg
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 288 S.
    Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Paperback
    Masse H24.0 cm x B16.8 cm x D1.5 cm 488 g
    Auflage 2015
    Verlagsartikelnummer 978-3-662-45568-5
    Gewicht 488
    ISBN 978-3-662-45568-5
    Kartonierter Einband (Kt)
    Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
    978-3-662-45568-5
    Fr. 28.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 26.00
    Fr. 25.30
    Fr. 24.55

    Über den Autor Volkert, Klaus (Hrsg.)

    Prof. Dr. Klaus Volkert, Bergische Universität Wuppertal, AG Didaktik und Geschichte der Mathematik

    Weitere Titel von Volkert, Klaus (Hrsg.)