Suchen

Das Riesenfest

Verlag: Atlantis
ISBN: 978-3-7152-0691-2
GTIN: 9783715206912
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 24.20
CHF 23.55
CHF 22.85
CHF 26.90
decrease increase

Gerade im Kleinen steckt eine große Hoffnung. Im Lande der Riesen gibt es große und kleine Riesen. Wie jedes Kind will der kleine unbedingt mit zum Riesenfest. Also machen sie sich auf den Weg, der Große mit großen Schritten, der Kleine mit kleinen Schritten. Beim Fest wird der König gewählt: Sieger ist, wer das größte Teil verschlingt - mit einem Bissen! Die Großen trumpfen auf, der kleine Riese aber sagt, er esse einen ganzen Apfelbaum. Dabei schluckt er einen Apfelkern. Einen zweiten Kern steckt er in die Erde. Die Riesen lachen ihn aus. Im folgenden Jahr aber ist ein kleiner Apfelbaum gewachsen. Tief beeindruckt wählen die großen Riesen den kleinen zum König - nicht nur für einen Tag, sondern für ein ganzes Jahr. Das Riesenfest ist eine einprägsame Fabel über wahre Größe. Nele Palmtag hat die Geschichte von Max Bolliger, die 1981 erstmals erschien, neu und eindrucksvoll illustriert.

Gerade im Kleinen steckt eine große Hoffnung. Im Lande der Riesen gibt es große und kleine Riesen. Wie jedes Kind will der kleine unbedingt mit zum Riesenfest. Also machen sie sich auf den Weg, der Große mit großen Schritten, der Kleine mit kleinen Schritten. Beim Fest wird der König gewählt: Sieger ist, wer das größte Teil verschlingt - mit einem Bissen! Die Großen trumpfen auf, der kleine Riese aber sagt, er esse einen ganzen Apfelbaum. Dabei schluckt er einen Apfelkern. Einen zweiten Kern steckt er in die Erde. Die Riesen lachen ihn aus. Im folgenden Jahr aber ist ein kleiner Apfelbaum gewachsen. Tief beeindruckt wählen die großen Riesen den kleinen zum König - nicht nur für einen Tag, sondern für ein ganzes Jahr. Das Riesenfest ist eine einprägsame Fabel über wahre Größe. Nele Palmtag hat die Geschichte von Max Bolliger, die 1981 erstmals erschien, neu und eindrucksvoll illustriert.

*
*
*
*
AutorBolliger, Max / Palmtag, Nele (Illustr.)
VerlagAtlantis
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2015
Seitenangabe32 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungengebunden
MasseH30.8 cm x B20.8 cm x D1.0 cm 422 g
CoverlagAtlantis (Imprint/Brand)
Gewicht422
ISBN978-3-7152-0691-2

Über den Autor Max Bolliger

Max Bolliger ist 1929 in Schwanden/Braunwald (Kanton Glarus) geboren, war Grundschullehrer, studierte danach Heilpädagogik und Psychologie und arbeitete als Heilpädagoge. Zudem war er maßgeblich beteiligt an den frühen Kindersendungen des Schweizer Fernsehens. Später lehrte er Jugendliteratur am Primarlehrerseminar Zürich. Seit den fünfziger Jahren schrieb er Gedichte und Erzählungen für Erwachsene und wurde später zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren der Schweiz. Er wurde unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem holländischen Silbernen Griffel ausgezeichnet, und die Theologische Fakultät der Universität Zürich verlieh ihm den Ehrendoktor. Max Bolliger starb 2013 in Weesen (Kanton Glarus).Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. Bereits zweimal wurde Kathrin Schärer mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet: 2011 für Johanna im Zug (2009, Atlantis) und 2017 mit Rigo und Rosa (2016, Atlantis, Text von Lorenz Pauli).

Weitere Titel von Max Bolliger

Filters
Sort
display