schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Grin Verlag

    Change Management. Unternehmen müssen sich wandeln (eBook) von Sommer, Jennifer

    Konzepte des radikalen und inkrementellen Wandels
    Projektarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,00, Fachhochschule des bfi Wien GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Projektarbeit entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung "Change Management" des MBA Digital Transformation Management Studium. Sie zielt darauf ab, die erlernten, theoretischen Erkenntnisse durch eigenständige Überlegungen zu reflektieren und soll mit den grundsätzlichen Konzepten des radikalen und inkrementellen Wandels vertraut machen. Die beiden unterschiedlichen Konzepte werden im Rahmen von Change Management diskutiert, da sie grundsätzlich von unterschiedlichen Annahmen ausgehen, wie Wandel in Organisationen und Unternehmen realisiert werden sollte.Anhand der Erarbeitung und Darstellung zweier klar parteinehmender Positionen - eine für das Evolutionsmodell, das von einem Wandel, der sich kontinuierlich über einen längeren Zeitraum erstreckt ausgeht und die andere für das Revolutionsmodell, das radikale und einschneidende Veränderung beschreibt, soll mittels Kurz-Essay dargelegt werden, warum das eine gegenüber dem anderen Modell überlegen erscheint. Den Abschluss der Projektarbeit bildet ein dritter, zusammenfassen-der Essay, der gleich einer Urteilsfindung die Präferenz der Verfasserin für das eine oder andere Modell argumentiert. Durch den erzwungenen Wechsel der Argumentationslinie können beide Standpunkte reflektiert werden. Dadurch kann insbesondere für widersprüchliche Situationen eine unterstützende Methode zur Entscheidungsfindung erlernt werden.
    Autor Sommer, Jennifer
    Verlag Grin Verlag
    Einband PDF
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 15 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 574 KB
    Plattform PDF
    Verlagsartikelnummer 978-3-346-32860-1
    ISBN 978-3-346-32860-1
    PDF
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-346-32860-1
    Fr. 16.00

    Über den Autor Sommer, Jennifer

    Jennifer Sommer, geboren 1983 in Berlin, begann ihre berufliche Laufbahn im Kommunikationsbereich, absolvierte ein internationales Praktikum in Brüssel und schloss eine Journalismus-Ausbildung ab. Später war sie unter anderem als Referentin im Ministerkabinett sowie als parlamentarisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin im Österreichischen Parlament tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Projetkoordinatorin im Gesundheitsbereich. Freiberuflich betreibt sie einen Familienblog, schreibt für Zeitschriften und Magazine. Sie engagiert sich zudem ehrenamtlich in einem Verein, der sich für Menschen im Maßnahmenvollzug einsetzt.

    Weitere Titel von Sommer, Jennifer