Suchen

BriefKunst

Der andere Blick auf Korrespondenzen. Gesammelte Essays für Renate Stauf
ISBN: 978-3-8253-4810-6
GTIN: 9783825348106
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 43.10
CHF 41.90
CHF 40.70
CHF 47.90
decrease increase

Briefe dienen der Kommunikation, der Selbst- und Fremdinszenierung, der Selbstaussprache und Reflexion oder der Beziehungsarbeit. Sie sind komplex, überstrukturiert - und schön. Die Funktionen, die Briefe übernehmen können, sind von ihrer Ästhetik nicht zu trennen. Augenfällig wird die Ästhetik, wenn die Briefe Zeichnungen enthalten oder wenn sie Teil eines fiktionalen Werks sind. Sie können aber auch einen Imaginationsraum entwerfen und so zu Sprachkunstwerken werden.

Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die die Verbindung von Brief und Kunst ernst nehmen und die Briefe als eigenständige ,Werke' beschreiben. In kurzen Essays, die an die Liebesbriefforschung von Renate Stauf anschließen, tritt diese Ästhetik von Briefen hervor. Der Band schreitet ein Feld ab, das vom Mittelalter bis in die Moderne reicht.

Briefe dienen der Kommunikation, der Selbst- und Fremdinszenierung, der Selbstaussprache und Reflexion oder der Beziehungsarbeit. Sie sind komplex, überstrukturiert - und schön. Die Funktionen, die Briefe übernehmen können, sind von ihrer Ästhetik nicht zu trennen. Augenfällig wird die Ästhetik, wenn die Briefe Zeichnungen enthalten oder wenn sie Teil eines fiktionalen Werks sind. Sie können aber auch einen Imaginationsraum entwerfen und so zu Sprachkunstwerken werden.

Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die die Verbindung von Brief und Kunst ernst nehmen und die Briefe als eigenständige ,Werke' beschreiben. In kurzen Essays, die an die Liebesbriefforschung von Renate Stauf anschließen, tritt diese Ästhetik von Briefen hervor. Der Band schreitet ein Feld ab, das vom Mittelalter bis in die Moderne reicht.

*
*
*
*
AutorBohn, Carolin (Hrsg.) / Frommhold, Maria (Hrsg.) / Wiebe, Christian (Hrsg.)
VerlagUniversitätsvlg. Winter
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe192 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenGB; 14 Abbildungen
MasseH23.5 cm x B15.5 cm x D1.8 cm 415 g
ReiheBeiträge zur Literaturtheorie und Wissenspoetik
Gewicht415
ISBN978-3-8253-4810-6

Weitere Titel von Carolin (Hrsg.) Bohn

Filters
Sort
display