Suchen

Avantgarde oder angepasst?

Die Grünen - eine Bestandsaufnahme
Verlag: Ch. Links
ISBN: 978-3-96289-095-7
GTIN: 9783962890957
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 48 Stunden "Aussenlager" (Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 25.10
CHF 24.40
CHF 23.70
CHF 27.90
decrease increase

Sind Bündnis 90/Die Grünen auf dem Weg zu einer neuen Volkspartei? Und wie viel alternative Prinzipienfestigkeit kann sich eine Partei leisten, die breitere Bevölkerungsschichten vertreten will? Die Antworten auf diese Fragen sind nicht nur für die Zukunft der Partei entscheidend, sie bedeuten auch wichtige Weichenstellungen für die deutsche Politik. Dieses Buch beleuchtet, wo die Grünen herkommen, wie sie sich verändert haben und was ihre neue Rolle sein könnte. Eine kritische Bestandsaufnahme von Errungenschaften und Defiziten einer der wichtigsten politischen Kräfte in Deutschland.
Mit Beiträgen von und Interviews mit Hatice Akyün, Philipp Amthor, Rayk Anders, Dietmar Bartsch, Matthias Berninger, Ole von Beust, Rudolf Bühler, Louisa Dellert, Joschka Fischer, Otto Fricke, Katrin Göring-Eckardt, Hendrik Haase, Florian Hahn, Antje Hermenau, Miriam Hollstein, Reinhild Hugenroth, Carlo Jordan, Winfried Kretschmann, Renate Künast, Heiko Lietz, Oswald Metzger, Luisa Neubauer, Mona Neubaur, Bischof Franz-Josef Overbeck, Cem Özdemir, Boris Palmer, Gunda Röstel, Wolfgang Schäuble, Annette Schavan, Rezzo Schlauch, Christoph Schmitz, Olaf Scholz, Monsignore Pirmin Spiegel, Frank-Walter Steinmeier, Luise Steinwachs, Jürgen Trittin, Eva Maria Welskop-Deffaa und Marie-Luise Wolff.

Sind Bündnis 90/Die Grünen auf dem Weg zu einer neuen Volkspartei? Und wie viel alternative Prinzipienfestigkeit kann sich eine Partei leisten, die breitere Bevölkerungsschichten vertreten will? Die Antworten auf diese Fragen sind nicht nur für die Zukunft der Partei entscheidend, sie bedeuten auch wichtige Weichenstellungen für die deutsche Politik. Dieses Buch beleuchtet, wo die Grünen herkommen, wie sie sich verändert haben und was ihre neue Rolle sein könnte. Eine kritische Bestandsaufnahme von Errungenschaften und Defiziten einer der wichtigsten politischen Kräfte in Deutschland.
Mit Beiträgen von und Interviews mit Hatice Akyün, Philipp Amthor, Rayk Anders, Dietmar Bartsch, Matthias Berninger, Ole von Beust, Rudolf Bühler, Louisa Dellert, Joschka Fischer, Otto Fricke, Katrin Göring-Eckardt, Hendrik Haase, Florian Hahn, Antje Hermenau, Miriam Hollstein, Reinhild Hugenroth, Carlo Jordan, Winfried Kretschmann, Renate Künast, Heiko Lietz, Oswald Metzger, Luisa Neubauer, Mona Neubaur, Bischof Franz-Josef Overbeck, Cem Özdemir, Boris Palmer, Gunda Röstel, Wolfgang Schäuble, Annette Schavan, Rezzo Schlauch, Christoph Schmitz, Olaf Scholz, Monsignore Pirmin Spiegel, Frank-Walter Steinmeier, Luise Steinwachs, Jürgen Trittin, Eva Maria Welskop-Deffaa und Marie-Luise Wolff.

*
*
*
*
AutorMilde, Georg (Hrsg.) / Wedell, Michael (Hrsg.)
VerlagCh. Links
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2020
Seitenangabe352 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenEnglisch Broschur
MasseH20.5 cm x B12.5 cm x D3.0 cm 449 g
Auflage1. Auflage
Verlagsartikelnummer9095
Gewicht449
ISBN978-3-96289-095-7

Über den Autor Georg (Hrsg.) Milde

Jahrgang 1977, ist Publizist und schreibt über politische Themen und Aspekte der gegenwärtigen Transformation. Der Politikwissenschaftler war u. a. Bundesgeschäftsführer der Jungen Union, persönlicher Mitarbeiter des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl, Referatsleiter im Bundesverkehrsministerium und Herausgeber des Fachmagazins politik&kommunikation. Jahrgang 1968, ist Gründer und Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft The Partners. Nach dem Studium der katholischen Theologie und Politikwissenschaft an der FU Berlin war er u. a. Vorstandsreferent der Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen und ist seitdem in Führungspositionen in der Wirtschaft und den Medien tätig, zusätzlich arbeitet er als Supervisor und Coach.

Weitere Titel von Georg (Hrsg.) Milde

Filters
Sort
display